Bitcoin Cash Analysis: $230 tiene la chiave, ma i tori possono cancellare $245?

  • Il prezzo in contanti di Bitcoin sta attualmente affrontando una forte resistenza vicino al livello di 245 dollari contro il dollaro USA.
  • Il prezzo sta attualmente correggendo il livello più basso e si sta avvicinando alla zona di supporto di 230 dollari.
  • C’è un’importante linea di tendenza rialzista che si sta formando con un supporto vicino a $230 sul grafico a 4 ore della coppia BCH/USD (data feed da Coinbase).
  • La coppia deve rimanere al di sopra del supporto $230 per fare un altro tentativo di eliminare la resistenza $245.

Il prezzo in contanti di Bitcoin sta correggendo i guadagni dall’ostacolo di $245 contro il dollaro USA. BCH/USD è probabile che rimbalzi fintanto che si trova al di sopra della zona di supporto di $230.

Analisi del prezzo in contanti Bitcoin

All’inizio di questa settimana, il prezzo del Bitcoin Future ha iniziato un nuovo aumento rispetto al dollaro USA, superando i livelli di resistenza di 225 e 230 dollari. Il prezzo del BCH si è addirittura attestato sopra il livello di 230 dollari e la media mobile semplice di 55 (4 ore).

Infine, il prezzo è salito sopra il livello di 240 dollari e sta attualmente affrontando una forte resistenza vicino al livello di 245 dollari. Si è formato un high vicino al livello di $245 e il prezzo sta attualmente correggendo al ribasso.

C’è stata una rottura al di sotto del livello di $240, più il 23,6% del livello di ritracciamento delle fibre del recente aumento dal livello di oscillazione di $215 al livello alto di $245. Il prezzo è ora scambiato al di sotto del livello di $236 e si sta avvicinando alla zona di supporto principale di $230.

C’è una linea di tendenza rialzista importante che si sta formando con un supporto vicino ai $230 sul grafico a 4 ore della coppia BCH/USD. La linea di tendenza è vicina al livello di ritracciamento del 50% di Fib del recente aumento dal $215 swing basso a $245 alto.

Ancora più importante, la media mobile semplice di 55 (4 ore) è anch’essa vicina al supporto della linea di tendenza a 230 dollari. Se il prezzo del bitcoin cash non riesce a rimanere al di sopra del supporto della linea di tendenza e dei 230 dollari, c’è il rischio di un brutto calo nelle prossime sessioni.

Al contrario, il prezzo potrebbe rimbalzare al di sopra dei livelli di $240 e $242. La resistenza principale è vicina al livello di $245. Una chiusura positiva al di sopra del livello di $245 potrebbe innescare un brusco rialzo verso i $255 e $260.

Guardando il grafico, il prezzo in contanti del bitcoin si sta riducendo rispetto alla barriera dei 245 dollari. Deve rimanere al di sopra del supporto di $230 per fare un altro tentativo di eliminare la resistenza di $245.

Indicatori tecnici

4 ore MACD – Il MACD per BCH/USD sta attualmente guadagnando terreno nella zona ribassista.

4 ore RSI (Relative Strength Index) – L’RSI per BCH/USD è ora sotto il livello 50.

Livelli di supporto chiave – $230 e $215.

Livelli di resistenza chiave – $240 e $245.

Bitcoin Cash prijs ziet stieren tot $240, vereffent op $238

Terwijl de altcoin-markt op 6 juli groen licht kreeg, steeg de Bitcoin Cash prijs over de $240. Echter, de BCH-prijs was niet in staat om boven de $240 te blijven en viel dus onder de $238. De cryptocurrency handelde tussen de $216 en $241.28 prijsniveaus in de afgelopen 24 uur.

Het BCHUSD-paar werd aan het begin geobserveerd bij de $222 mark, terwijl de cryptocurrency een geleidelijke stijging van de prijs zag na het eerste kwartaal van 6 juli. Het BCHUSD-paar handelde tussen de $228 en $230 niveaus tot de middag toen de munt opnieuw een prijsstijging waarnam. Tegen 15:40 GMT had de cryptocurrency de $236 mark bereikt en ging het voorbij naar de $241.36 mark. Op het moment van schrijven werd Bitcoin Cash verhandeld tegen $238.09 US Dollars.

Wat is het volgende voor de prijs van Bitcoin Cash?

Guapeva, de TradingView-analist, benadrukte een rechthoekig handelspatroon op de 1D BCHUSD handelsgrafiek. De analist gelooft dat de BCHUSD-prijs eindelijk omhoog begint te gaan, terwijl het Bitcoin Revolution-pair ook stieren laat zien.

Bitcoin Cash lijkt naar de onderkant van het hierboven getoonde rechthoekpatroon te handelen, hoewel verwacht wordt dat het naar boven zal gaan, waarna een bullish rally verwacht kan worden van de cryptocurrency.

Voor deze handel plaatste de analist het koersdoel op $275.36, $351.65, $411.22 en $488.00. De analist verwacht dat het BCHUSD paar zal uitbreken op de $222.79 mark die aan de bovengrens van het rechthoekige handelspatroon ligt.

Volgens de technische analyse van het trading pair lijkt de Stochastic Relative Strength Index (RSI) bullish, terwijl de Moving Average Convergence Divergence indicator ook bullish lijkt. Het Rectangle trading patroon is een continuerend patroon; vandaar dat BCHUSD zich momenteel in een bullish stadium bevindt.

Spadki Bitcoinów poniżej 9.000 USD w związku z obawami o nagły wzrost w sprawach COVID-19

Około 19:45 UTC w sobotę (27 czerwca) cena Bitcoina spadła poniżej poziomu 9 000 USD po raz pierwszy od 27 maja z powodu rosnących obaw związanych ze wzrostem liczby przypadków COVID-19 w Stanach Zjednoczonych i niektórych innych częściach świata.

Dane z Centrum Zasobów Koronawirusowych Uniwersytetu Johnsa Hopkinsa mówią, że pierwszy przypadek COVID-19 w Stanach Zjednoczonych został zgłoszony 155 dni temu, a od tego czasu zgłoszono tam 2 467 554 przypadki COVID-19 i 125 039 zgonów.

W piątek (27 czerwca) liczba codziennie potwierdzonych nowych przypadków (5-dniowa średnia ruchoma) osiągnęła 40 021 w USA, a jak widać na poniższym wykresie, dzienna liczba nowych przypadków rośnie nie tylko w USA, ale także w Rosji, Indiach, Meksyku i niektórych innych częściach świata:

COVID-19 potwierdził nowe przypadki – 27 czerwca 2020.png

Niezależnie od tego, czy Stany Zjednoczone nadal przechodzą pierwszą falę COVID-19, czy też zaczęły doświadczać drugiej fali, nie da się zaprzeczyć, że to, co dzieje się teraz, może mieć poważny wpływ na ponowne otwarcie przedsiębiorstw w całym kraju, zwłaszcza w tych stanach, które ostatnio zostały poważnie dotknięte, takich jak Arizona, Floryda i Teksas.

Wznowione obawy dotyczące wpływu COVID-19 na gospodarkę amerykańską spowodowały w piątek duże straty na amerykańskim rynku akcji – Dow, S&P 500 i Nasdaq spadły odpowiednio o 2,84%, 2,42% i 2,59%.

Jak widzieliśmy od początku pandemii COVID-19, Bitcoin Revolution kilkakrotnie wykazał umiarkowanie wysoką dodatnią korelację z S&P 500, a w tym tygodniu nie było inaczej.

Według danych z CryptoCompare, Bitcoin obecnie (na 22:57 UTC 27 czerwca) handluje 8.981 dolarów, co oznacza spadek o 2,11% w ciągu ostatnich 24 godzin:

24-godzinny wykres CC dla BTC-USD w dniu 27 czerwca 2020.png

Od środy (24 czerwca), Bitcoin spadł z 9.655 dolarów do 8.981 dolarów, co oznacza stratę prawie 7% w ciągu zaledwie trzech dni. Spadek Bitcoina poniżej poziomu 9.000 dolarów nastąpił około 19:45 UTC 27 czerwca.

Zaledwie kilka godzin wcześniej, wybitny analityk kryptoński Alex Krüger zauważył powrót pozytywnej korelacji Bitcoina z amerykańskimi akcjami, i powiedział, że jego analiza techniczna big cap amerykańskich akcji sugegsts że następne kilka dni będzie trudne zarówno dla akcji i Bitcoin, i przewidział spadek Bitcoina poniżej poziomu 9K dolarów:

W ciągu ostatnich kilku tygodni Crypto ponownie śledził zapasy. Wykresy dla dużych czapek wyglądają raczej ponuro. Stawiam wyższe kursy na $BTC 500-1000 w dół niż na 500-1000 w górę. Odpowiednio zmniejszyłam długą ekspozycję. Byłbym zaskoczony, gdyby 9K nie zostało przejechane w ciągu kilku następnych dni.

Powiedział dalej, że ten „krótkotrwały hałas“ nie wpłynął na długookresowe bycze perspektywy dla Bitcoina:

Sentyment wśród profesjonalnych traderów jest 50/50 z tego co wiem. Postrzegam to jako krótkotrwały hałas handlowy. Większy obrazek byczy bez zmian.https://twitter.com/funkdrsppock/status/1276904990670454795?s=20 …

Wygląda na to, że jest to uczucie większości… Jakieś refleksje na temat znaczenia tego? Czy tym razem masy mogą mieć rację?

Mniej więcej w tym samym czasie, gdy Krüger podawał swoją krótkoterminową prognozę cen dla Bitcoin, Joseph Todaro, partner zarządzający w firmie inwestycyjnej Blocktown Capital zajmującej się produkcją kryptograficzną, wysłał tweet, który pokazał, że jest kolejną osobą w społeczności kryptograficznej, która uważa, że obecnie istnieje wysoki stopień pozytywnej korelacji pomiędzy Bitcoin i S&P 500:

BTC/USD sucht Unterstützung über $9.600

Bitcoin-Preisanalyse: BTC/USD sucht Unterstützung über $9.600, Konsolidierung droht

  • Die Bitcoin-Bullen konnten den 9.800-Dollar-Widerstand nicht brechen und hinterließen eine Lücke, die von den Bärten in Richtung 9.600 Dollar erforscht werden muss.
  • BTC/USD ist angesichts der geringen Handelsvolumina auf dem gesamten Markt für eine Konsolidierung bereit.

Der Bitcoin-Preis pendelt sich derzeit bei über 9.600 $ ein, nachdem er am Montag von Wochenhöchstständen nahe 9.800 $ zurückgewiesen wurde. Die Gerüchte, dass PayPal und Venmo sich bei Bitcoin Rush darauf vorbereiten, Unterstützung für Kryptowährungen, insbesondere Bitcoin, hinzuzufügen, dienten anfangs als Katalysator für den Ausbruch. Als das Volumen anstieg, weitete Bitcoin die Aktion von Niveaus um 9.400 $ aus. Die Preisaktion durchlief reibungslos verschiedene Widerstandszonen, darunter die zuvor hartnäckigen 9.600 $ und 9.700 $.

Leider war die Dynamik nicht stark genug, um das begehrte psychologische Niveau von 10.000 $ auch nur zu testen. Stattdessen stürzte Bitcoin zurück in den Bereich von 9.600 $. In den letzten 24 Stunden ist es BTC gelungen, sich über dem Widerstand zu halten und die Unterstützung bei 9.600 $ zu halten. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wird die größte Kryptowährung bei 9.640 $ gehandelt.

Im Allgemeinen befindet sich der Markt für Krypto-Währungen im grünen Bereich, wobei die Vermögenswerte an diesem Tag zwischen 0,15% und 1% zulegen konnten. Es ist klar, dass die Käufer auf breiter Front bereit sind, die Preise in die Höhe zu treiben, aber ihnen fehlen die Katalysatoren dafür. Darüber hinaus bleiben die Handelsvolumina auf dem gesamten Markt trotz der Aufwärtsdynamik niedrig. Ripple und Ethereum handeln 0,21% bzw. 0,17% höher. Dash führt die Erholung mit einem Tagesgewinn von 1% an.

Technisches Bild des Bitcoin-Preises

BTC/USD wird sich wahrscheinlich in naher Zukunft mit einer Konsolidierung zufrieden geben. Der Relative Strength Index (RSI) bewegt sich horizontal leicht über dem Durchschnitt. Anfang dieser Woche schloss dieser Indikator auf dem 60er-Niveau, konnte aber nicht durchbrechen. Solange die seitwärts gerichtete Bewegung anhält, wird Seitwärtshandel die „Tasse Tee“ von Bitcoin sein.

Folglich ist der MACD im gleichen Tagesbereich an der Mittellinie (0,000) bewegungslos. Seit den Höchstständen im Mai um 668,54 hat der MACD an Boden verloren. Auf der helleren Seite befindet sich der Indikator auf der Mittellinie in einer Verschnaufpause. Eine genaue Beobachtung bei Bitcoin Rush dieses Indikators in Relation zum RSI ist wie ein Signal für die nächste Richtung, die der Bitcoin-Kurs einschlagen würde.

Bitcoin Schlüsselniveaus

  • Kassakurs: $9.640
  • Relative Veränderung: 15
  • Prozentuale Änderung: 0.16%
  • Tendenz: Seitwärtshandel
  • Volatilität: Niedrig

Bitcoin-Preis: 5 wichtige Punkte, die die BTC beeinflussen können

 

Nach einem kürzlichen Versuch, die psychologische Barriere bei 10.000 USD zu durchbrechen, fiel der Preis der Bitcoin Revolution zurück in die Unterstützungszone. Wenn Sie daran interessiert sind, was den BTC-Preis kurzfristig beeinflussen könnte, bleiben Sie an diesem Beitrag dran und erfahren Sie einige wichtige Punkte über den Bitcoin-Preis.

5 Schlüsselpunkte, die den Preis von Bitcoin nächste Woche bewegen können
Trotz eines eher verwirrenden Szenarios bleibt der Aufwärtstrend, der sich in den letzten Monaten entwickelt hat, intakt. Angetrieben von einigen wichtigen Fundamentaldaten, die sich in den kommenden Tagen auf den Preis auswirken könnten, führen wir nachstehend eine Liste auf.

Bitcoin Evolution die Krypto Erweiterungen

Bullenhafte Bitcoin-Optionshändler sind die Mehrheit

Nach einer Metrik zur Messung des Interesses von Optionen auf Bitcoin zeigt sie an, dass die zum Verkauf stehenden Positionen auf 0,43 gesunken sind. Dies ist der niedrigste Wert seit dem 24. März, was einen starken Rückgang gegenüber dem vor vier Wochen angegebenen Wert von 0,81 bedeutet.

Dies ist einer der einfachsten Indikatoren, um die Absichten der Händler auf der Grundlage dessen zu messen, was sie mit dem Preis erwarten, so dass die gegenwärtige Situation als optimistisch bezeichnet werden kann.

Der von Skew veröffentlichte Indikator verwendet Daten der wichtigsten Anbieter von Krypto-Derivaten, wie Bakkt, Deribit, OKEx und CME.

Die Bitcoin-Produktion wird von einigen wenigen monopolisiert

Der Bitcoin Trust von Grayscale ist einer der größten Krypto-Investmentfonds. Sie ist derzeit der Hauptantragsteller für Bitcoin, um Bitcoin zu lagern und später gemäß den Anforderungen ihrer Kunden an diese zu verteilen.

Allein in der letzten Woche erwarben sie 9.503 BTCs, während die Produktion neuer Münzen nur 6.863 Stück betrug.

In diesem Jahr hat das börsengehandelte Instrument von Grayscale, das GBTC, bisher mehr als 25 % der Bitcoin-Produktion verbraucht. Im Vergleich zu 10% im letzten Jahr ist der Zuwachs an Interesse überraschend, ganz zu schweigen von 1% vor nur 2 Jahren.

Trader Mati Greenspan Bullish auf Bitcoin als BTC versucht, 9.000 $ zurückzuerobern

Bitcoin versucht, das 9.000-Dollar-Niveau zu durchbrechen und seinen siegreichen Marsch in Richtung 10.000 Dollar fortzusetzen.

In der Zwischenzeit verbreitet der Handelsexperte Mati Greenspan die Nachricht, dass die Flaggschiff-Krypto bullisch werden soll, da BTC am Wochenende Unterstützung erhalten hat.

Eine weitere gute Nachricht ist, dass das Bitcoin-Transaktionsvolumen in den letzten vierundzwanzig Stunden um fast 120 Prozent gestiegen ist.

Mati Greenspan ist heute optimistisch in Bezug auf Bitcoin

Der Gründer von Quantum Economics, Mati Greenspan, sagte gegenüber Crypto Twitter, dass er heute bei Bitcoin Future optimistisch ist, da der König Crypto über das Wochenende Unterstützung hielt.

Jetzt versucht Bitcoin, seine Position über dem Widerstand von 9.000 USD wiederherzustellen. Laut Greenspans Chart bewegt sich Bitcoin immer noch im Aufwärtstrend.

Vor kurzem fiel BTC plötzlich von unter 10.000 USD auf 9.300 USD, nachdem ein anonymer Besitzer einer frühen BTC-Brieftasche 50 BTC an eine große Krypto-Börse verlegt hatte. Viele in der Gemeinde dachten, es sei Satoshi Nakamoto selbst, aber andere schienen zu glauben, es sei nur ein früher Bitcoin-Bergmann.

Bitcoin Evolution die Krypto Erweiterungen

BTC fiel später unter 9.000 USD und Bullen geben jetzt ihr Bestes, um den Preis wieder nach oben zu treiben

Zuvor hatte die Analyseagentur Glassnode die Schlussfolgerung geteilt, dass der BTC-Preis bald unter die Kontrolle von Bären geraten und weiter sinken könnte, wenn sich die Fundamentaldaten in der Kette nicht verbessern.

Sie haben erklärt, dass der BNE-Index, der den Gesamtzustand der BTC-Kette misst, auf 60 gefallen ist.

Das Bitcoin-Transaktionsvolumen ist um 115,8% gestiegen
Glassnode hat auch einige positive Nachrichten veröffentlicht, die besagen, dass das Volumen der Kryptotransfers mit Bitcoin in den letzten vierundzwanzig Stunden um mehr als 115 Prozent gestiegen ist.

Google entfernt schändliche Krypto-Erweiterungen im Chrome-Browser

Google entfernt schändliche Krypto-Erweiterungen im Chrome-Browser

Bösartige Krypto-Erweiterungen im Chrome-Browser wurden von dem Technikgiganten identifiziert und mit sofortiger Wirkung entfernt. Google hat 49 Erweiterungen in seinem Chrome-Browser bereinigt, die sich als Krypto-Brieftaschen tarnen und auf leichtgläubige Nutzer abzielen.

Bitcoin Evolution die Krypto Erweiterungen

Diese schädlichen Krypto-Erweiterungen im Chrome-Browser imitierten bekannte Krypto-Geldbörsen, darunter Ledger, Trezor und Electrum. Unwissende Benutzer würden laut Bitcoin Evolution die Krypto Erweiterungen einfach herunterladen und denken, sie würden echte Crypto-Wallet-Anwendungen herunterladen. Sobald sie ihre privaten Schlüssel und andere persönliche Daten freigeben, würden diese ruchlosen Erweiterungen ihre Krypto-Gelder kapern.

Krypto-Erweiterungen in Chrome ahmten echte Krypto-Geldbörsen nach

Der ‚Web Store‘ wurde von diesen böswilligen Krypto-Erweiterungen im Chrome-Browser bereinigt. Das primäre Ziel dieser Erweiterungen war es, eine maximale Anzahl von privaten Schlüsseln zu sammeln, um an die Kryptogelddepots des Eigentümers zu gelangen.

Wie aus einem ZDNet-Bericht hervorgeht, waren die meisten dieser Anwendungen berüchtigt, sich als echte Kryptoprogramme auszugeben. Sie waren unter dem Deckmantel bekannter Giganten der Krypto-Industrie getarnt. Das vertrauenswürdige Image dieser bekannten Krypto-Brieftaschenmarken wird ausgenutzt, um leichtgläubige Chrombenutzer anzuziehen.

Die meisten Benutzer glauben, dass sie eine echte Erweiterung installieren, die von ihrer vertrauenswürdigen Marke gebaut wurde. Einmal installiert, würden sie den Computer des Benutzers mit bösartigem Code infizieren, um die Kontrolle über seine Krypto-Brieftasche zu übernehmen.

Ruchlose Erweiterungen haben mögliche Verbindungen zu russischen Hackern

Harry Denley von der MyCrypto-Plattform war der erste Mensch, der diese berüchtigten Programme entdeckte. Als die Beschwerden über Chrome-Erweiterungen, die sich an Benutzer im Gewand von Krypto-Geldbörsen richteten, zunahmen, wurden Branchenexperten aufmerksam. Denley sagt, dass bösartige Anwendungen höchstwahrscheinlich von einer Gruppe von Hackern russischer Herkunft erstellt und gehostet werden.

Henley fügt weiter hinzu, dass fast alle Erweiterungen einen ähnlichen Modus operandi haben. Sie arbeiten auf ähnliche Weise und unterscheiden sich nur in der Art und Weise, wie ihre potenziellen Ziele laut Bitcoin Evolution klassifiziert werden. Die Erweiterungen tragen den Deckmantel eines High-End-Anbieters von Krypto-Wallet-Diensten, was es leicht macht, das Vertrauen des Benutzers zu gewinnen.

Hinzu kommt, dass diese bösartigen Krypto-Erweiterungen in Chrom ihre authentischen Gegenstücke bei der Ausführung der verschiedenen Krypto-Wallet-Funktionen imitieren. Dadurch wird es schwieriger, die Fälschungen zu identifizieren und von den echten zu trennen. Sie wurden jedoch abgefangen, als die privaten Schlüssel einen nicht verifizierten externen Server erreichten.

OpenPayd ernennt ehemaligen Fidor-Chef Kroner zum Senior Advisor

OpenPayd freut sich, Matthias Kröner zum Senior Advisor ernannt zu haben.

Die Ernennung folgt auf eine Periode signifikanten Wachstums des Unternehmens im vergangenen Jahr, das Unternehmensgeschäften den Zugang zu grenzüberschreitenden Bank- und Zahlungslösungen ermöglicht.

In dieser neuen Rolle wird Kröner OpenPayd dabei unterstützen, seine internationalen Expansionspläne zu unterstützen und seine Banking-as-a-Service-Strategie weiterzuentwickeln. Seine langjährige Erfahrung in der Planung, dem Aufbau und dem Betrieb von kundenzentrierten Geschäftsmodellen im Bankwesen stellt eine bedeutende Ergänzung des Unternehmens dar.

Eine Schlüsselfigur in der Fintech-Bewegung

Kröner ist Gründer und ehemaliger CEO der Fidor Bank und der DAB Bank, wo er beide Organisationen von Anfang an aufgebaut und seinen Ruf als Schlüsselfigur der Fintech-Bewegung begründet hat.

Bei seiner Ernennung sagte Iana Dimitrova, CEO von OpenPayd, dass er eine Schlüsselfigur in der Fintech-Bewegung ist: „Mit 25 Jahren Erfahrung im Finanzdienstleistungssektor hat Matthias einen beispiellosen Einblick in die Unternehmensstrategie, die Innovationsführerschaft und M&A in der schwierigsten Phase in der Geschichte des Bankensektors. Für OpenPayd bringt Matthias ein tiefes Verständnis der aktuellen technologischen Trends mit, das auf einer detaillierten Kenntnis des regulatorischen Umfelds beruht und ihm geholfen hat, die Kluft zwischen der traditionellen Banken- und der Fintech-Welt erfolgreich zu überbrücken. Matthias hat bereits an einigen der größten Fintech-Erfolgsgeschichten teilgenommen, und wir hoffen, dass OpenPayd einen ähnlichen Weg einschlagen wird“.

Bitcoin Trader berichtet über Kryptomärkte in Italiensagte Matthias Kröner, Senior Advisor von OpenPayd: „Ich war in den letzten Jahren stark an der Einführung und dem Wachstum des Banking-as-a-Service-Sektors beteiligt – es ist ein Aufwärtstrend, der sich nur noch fortsetzen wird. Da sich die Geschäftsmodelle weiterentwickeln und der Zahlungsverkehr immer mehr zur Ware wird, entstehen neue Anwendungsfälle im Bank- und Zahlungsverkehr, die internationale Größenordnung, größere Flexibilität und bessere Margen erfordern.

OpenPayd bietet durch sein globales Netzwerk von Lizenzen, ein etabliertes Partner-Ökosystem und einen einzigen Zugangspunkt zu all diesen Dienstleistungen einen einzigartigen Ansatz in diesem Bereich. Es ist eine aufregende Zeit, ein Unternehmen zu unterstützen, dessen Vision so eng mit meiner eigenen übereinstimmt, und ich bin begeistert, als Berater dabei zu sein“.

Matthias Kröner leitete die DAB Bank und die Fidor Bank

Unter seiner Führung wurden die DAB Bank und die Fidor Bank mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem Die beste Bankinnovation in San Francisco 2013; die Auszeichnung „Celent Model-Bank des Jahres“ in 2015 und 2019; und den WEF-Preis für junge Unternehmen im Jahr 2015. Die DAB Bank unterzog sich 1999 einem sehr erfolgreichen Börsengang mit einer Bewertung von 1,5 Milliarden Euro. Die Fidor Bank wurde 2016 in einer der allerersten erfolgreichen großen Handelsverkaufs-Akquisitionen innerhalb der Fintech-Branche an eine große französische Bankengruppe verkauft.

Vor Fidor war er 1997 mit 32 Jahren der jüngste CEO einer deutschen Direktbank, der Direkt Anlage Bank AG. Von 1993 bis 2002 hat er den ersten kontinentaleuropäischen Online-Broker mitentwickelt.

 

Bitcoin evtl. nicht betroffen bei Rezession,

Das digitale Gold, Bitcoin, wurde in diesen Tagen oft mit Gold verglichen, wobei viele Analysten seltsame Ähnlichkeiten zwischen den aktuellen Trends von Bitcoin und den Mustern von Gold im Jahr 2008 feststellen. Als die BTC mit traditionellen Aktien korreliert wurde, wurden ihr sicherer Hafen und die Erzählung über das digitale Gold in Frage gestellt. Bitcoin Revolution bewegt sich jedoch auf eine Erholung zu, nachdem es seit dem Ende einer blutigen Woche am 15. März ein Wachstum von 11 % verzeichnet hat, während der S&P 500 einen Verlust von 15 %, Gold einen Verlust von 2 % und Öl weiterhin einen Rückgang von 28 % verzeichnet hat.

Bitcoin Trader berichtet über Kryptomärkte in ItalienDer jüngste Ausverkauf von Bitcoin ähnelte auf unheimliche Weise der Zeit, als während der Finanzkrise von 2008 Gold und andere Aktien gleichzeitig verkauft wurden. Gold erholte sich jedoch von dem 17%igen Verlust, den es gegen Ende des 3. Quartals 2008 erlitt, und markierte das Jahresende mit über 3% Gewinn, während es sich im folgenden Jahr ebenfalls erholte. Eine ähnliche Zukunft wurde für Bitcoin vorhergesagt, wobei die Forscher von Arca behaupten, dass digitale Vermögenswerte nicht von einer Rezession betroffen sein werden.

Viele Händler und Analysten glauben, dass eine Rezession einsetzt, wobei die meisten von ihnen argumentieren, dass die Ausverkäufe von Rohstoffen und der plötzliche Marktcrash Indikatoren dafür sind. Es wurde jedoch beobachtet, dass die Verkaufsmuster in den verschiedenen Anlageklassen aus unterschiedlichen Gründen zu beobachten waren. Während der Ausverkauf von Aktien, Krediten und Gold ein Panikausverkauf zu sein schien, wurde der Verkauf der digitalen Vermögenswerte als eine Gelegenheit betrachtet, einen Vermögenswert zu einem noch niedrigeren Preis zu kaufen.

Arca bemerkte in seiner Untersuchung,

Gold wird zum größten Teil aufgrund von Zwangsliquidationen und Margenausgleich verkauft. Kredite werden aufgrund steigender Ausfallrisiken verkauft, da sich die Cashflows verflüchtigen. Aktien werden verkauft, weil sie inmitten krisenhafter Ertragserwartungen unglaublich überbewertet sind und die Anleger nach einem Jahrzehnt des falschen Komforts das Handtuch geworfen haben„.

Es ist sehr einfach, mit Token oder digitalen Assets von Unternehmen Geld zu beschaffen und ein Token für Terminrabatte, Forderungen und Einnahmen zu versprechen. Die meisten Unternehmen mit öffentlichen Schulden und Eigenkapital sind jedoch an ihren physischen Standort und ihre Kunden gebunden. Das ist vielleicht der Grund, warum der Beginn von COVID-19 den Prozess der Digitalisierung der Welt beschleunigt hat.

Ledger Wallet warnt vor gefälschter Google Chrome-Erweiterung, die Bitcoin Billionaire Krypto stiehlt

Ledger, ein führender Anbieter von Hardware-Brieftaschen für Kryptowährungen, hat seine Benutzer vor einem weiteren Phishing-Angriff gewarnt, bei dem versucht wird, ihre Krypto zu stehlen – diesmal mit einer Google Chrome-Erweiterung.

In einem Tweet vom 5. März gab das französische Krypto-Unternehmen an, dass es im Google Chrome-Browser eine gefälschte Erweiterung gibt, die versucht, die Krypto der Benutzer zu stehlen, indem sie aufgefordert werden, ihre 24-Wörter-Wiederherstellungsphrase einzugeben, um auf ihre Brieftasche zuzugreifen.

Ledger Live wird aus dem Bitcoin Billionaire Chrome Web Store entfernt

Der Phishing – Angriff wurde berichtet von Catalin Cimpanu, ein Cyber – Reporter bei Bitcoin Billionaire Business – Technologie – News – Website ZDNet am 4. März nach Cimpanu, die bösartige Chrome – Erweiterung wurde zuerst durch diesen Link von Harry Denley, Direktor der Bitcoin Billionaire Sicherheit bei blockchain Schnittstelle Plattform MyCrypto entdeckt.

Dem Bericht zufolge heißt die gefälschte Chrome-Erweiterung Ledger Live. Es wird versucht, die reale mobile und Desktop-Anwendung Ledger Live nachzuahmen, mit der Benutzer der Ledger-Brieftasche Transaktionen genehmigen können, indem sie ihre Hardware-Brieftasche mit einem vertrauenswürdigen Gerät synchronisieren. Zum Zeitpunkt der Drucklegung war die gefälschten Ledger Live – Erweiterung offenbar wurde entfernt aus dem Chrome Web Store. Dem Bericht zufolge wurde die Phishing-Erweiterung mindestens 120 Mal heruntergeladen, bevor sie heruntergefahren wurde.

Bitcoin

Gefälschte Erweiterung wurde von Google Ads beworben

Wie von ZDNet berichtet, versuchte die böswillige Erweiterung, die Benutzer in die Irre zu führen, dass sie die Chrome-Version der ursprünglichen Ledger Live-App darstellt, mit der sie Salden überprüfen und Transaktionen über Chrome genehmigen können. Anscheinend wurde den Benutzern angeboten, die Erweiterung zu installieren und ihre Ledger-Brieftasche damit zu verbinden, indem sie die Startphrase der Brieftasche eingaben – eine Sicherungsphrase oder ein Wort-Startwert, mit dem sie auf ihre Brieftaschen zugreifen können.

MyCrypto-Manager Denley, der den Phishing-Angriff zum ersten Mal aufgedeckt hatte, machte sich Berichten zufolge über die böswillige Erweiterung lustig, indem er behauptete , es sei nicht sinnvoll, eine solche Erweiterung mit einer Hardware-Brieftasche zu installieren und zu verwenden, die zum Schutz von Geldern durch Offline-Speicherung von Kryptowährung gedacht ist.

Denley gab jedoch weiterhin zu, dass er sich nicht wundern würde, wenn die gefälschte Erweiterung die Leute ausgetrickst hätte, und fügte hinzu, dass es ein „großes Problem im Bereich der Kryptowährung ist, den Leuten beizubringen, dass ihre privaten Schlüssel / Mnemoniken offline bleiben sollten“. Die böswillige Erweiterung hätte offenbar einige Nutzer irreführen können, wenn man bedenkt, dass sie von der Online-Werbeplattform Google Ads von Google beworben wurde, wie Denley berichtet .

In der Warnung Ankündigung betonten Ledger , dass die Plattform würde seine Nutzer nie für ihre Genesung Ausdruck bittet, dass drängte nie den 24-Wort – Samen Begriff teilen oder in jedes Gerät mit dem Internet verbunden eingeben. Dies ist jedoch nicht das erste Mal, dass Ledger-Benutzer auf eine gefälschte Chrome-Erweiterung stoßen. Wie Cointelegraph Anfang Januar berichtete, hat eine andere böswillige Chrome-Erweiterung etwa 16.000 US-Dollar an datenschutzorientierter Kryptowährung Zcash ( ZEC ) gestohlen .