Bitcoin bereitet sich auf den 12. Geburtstag vor, indem es 7 Stunden nach dem Brechen von 30.000 $ 33.000 $ bricht

Es sieht so aus, als ob Bitcoin in Partystimmung ist. Nach Angaben von TradingView ging Bitcoin am Samstag (2. Januar) weniger als sieben Stunden nach dem Durchbrechen des 30.000-Dollar-Niveaus auf Coinbase das Preisniveau von 31.000, 32.000 und 33,00 Dollar wie ein heißes Messer durch Butter.

Derzeit (Stand: 17:24 UTC am 2. Januar) handelt Bitcoin bei 32.467 USD, was einem Anstieg von 10,57% in den letzten 24 Stunden und einem Anstieg von 12,24% im Jahr 2021 entspricht.

Nach Angaben von CryptoCompare beträgt die Marktkapitalisierung von Bitcoin derzeit rund 603 Milliarden US-Dollar

Hier sind einige interessante Bitcoin-Metriken des Kryptoanalyseunternehmens IntoTheBlock :

John Todaro, Forschungsleiter bei TradeBlock, sagt, dass das Einzelhandels-FOMO noch nicht einmal begonnen hat:

Einer der vielen Krypto-Analysten, die Probleme haben, mit der wahnsinnigen Preisentwicklung von heute Schritt zu halten, ist Michaël van de Poppe:

Scott Melker, ein Krypto-Händler bei Texas West Capital, sagt, dass die anhaltende Stärke von Bitcoin zeigt, dass institutionelle Anleger, die Bitcoin in den letzten Monaten gekauft haben, nicht leicht von ihren BTC-Beständen getrennt werden können, da sie langfristig daran beteiligt sind (im Gegensatz dazu) Privatanleger, die Bitcoin 2018 mit zu viel Hebelkraft gekauft haben).