Brennen von Bildern auf DVD zur Wiedergabe

Die Konvertierung Ihrer Bilder in das DVD-Format ist der beste Weg, um Ihre Erinnerungen zu schützen. Nichts währt ewig, denn gute Zeiten vergehen, und Ihre Situation kann sich jeden Moment ändern. Was Ihnen also bleibt, sind die Erinnerungen, die Sie bewahren. Daher ist es nur natürlich, dass wir diese Erinnerungen in Form von Fotos aufbewahren. Das Problem dabei ist, dass Fotos verderben können. Wenn Sie Ihre Fotos auf einem Computer speichern, können sie verloren gehen, wenn die Festplatte ausfällt. Um dies zu verhindern, sollten Sie Ihre Fotos auf DVD übertragen. Das Speichern von Bildern im DVD-Format ist die beste Wahl, denn so sind Ihre Fotos geschützt und Ihre Erinnerungen bleiben lange Zeit in Ehren. Das Erstellen von DVDs mag schwierig gewesen sein, aber moderne Software macht diesen Prozess einfach. Lassen Sie uns also lernen, wie man mit einem der besten Tools sowie mit einigen kostenlosen, integrierten Verfahren arbeitet.

 So brennen Sie Bilder auf DVD mit der Windows-Bilderbibliothek (kostenlos)

Wenn Sie keine Lust haben, ein Programm zum Übertragen von Fotos auf DVD herunterzuladen, können Sie die Windows-Bilderbibliothek verwenden. Dies ist ein Standardprogramm, das mit dem Windows-Betriebssystem geliefert wird. Um Fotos mit der Windows-Bildbibliothek auf einen Datenträger zu brennen, befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte.

Schritt 1 Wählen Sie Ihre Bilder aus

Um Fotos auf einen Datenträger zu übertragen, gehen Sie zum Bildordner und wählen Sie alle Bilder aus, die Sie auf eine DVD übertragen möchten. Sie können entweder auf die Bilder klicken und sie ziehen oder einfach die Tastenkombination Strg+A drücken. Sie können den Bildern sogar Tags hinzufügen, sie nach dem Tag sortieren und entsprechend auswählen. Wenn sich Ihre Bilder jedoch in mehr als einem Ordner befinden, gehen Sie am besten zu Schritt 2-5 über. Wenn Sie den letzten Schritt erreichen, fragt Windows, welche Bilder Sie haben möchten. Jetzt können Sie die Bilder auf eine DVD kopieren.

Schritt 2 Einlegen der Disk

Klicken Sie auf die Schaltfläche Brennen. Legen Sie einen leeren DVD-Datenträger ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Schritt 3 Wählen Sie, wie Sie die DVD verwenden möchten

Wenn Sie den Datenträger zum ersten Mal einlegen, müssen Sie auswählen, wie Sie den Datenträger verwenden möchten. Sie haben zwei verschiedene Möglichkeiten: Wie ein USB-Flash-Laufwerk und Mit einem CD/DVD-Player. Mit der zweiten Option können Sie die CD auf dem Fernseher abspielen. Sie können jedoch keine Bilder auf DVD brennen, nachdem Sie sie verwendet haben. Mit der ersten Option können andere PCs die CD wie einen USB-Datenträger lesen, so dass Sie Dateien von und auf die CD übertragen können.

Schritt 4 Benennen Sie den Datenträger

Sie müssen den Datenträger auch benennen. Klicken Sie dann auf Weiter, um Fotos auf eine DVD zu übertragen.

Schritt 5 Brennen des Abbilds

Klicken Sie auf die Option Brennen, um das Bild auf DVD zu brennen.

Die Windows-Bildbibliothek ist ein hervorragendes Standardprogramm in Windows OS. Es ist eine hervorragende Alternative zu anderen Softwareprogrammen wie Wondershare DVD Creator. Die Software ist kostenlos und einfach zu bedienen. Es gibt jedoch einige Nachteile bei der Verwendung von Windows Picture Library gegenüber einem spezialisierten Bild-DVD-Hersteller. Die Bildbibliothek in Windows verfügt nur über eine Handvoll grundlegender Funktionen für die Bildbearbeitung. Daher können Sie mit Windows 10 keine DVD-Diashow erstellen, selbst wenn Sie es wollten. Programme wie Wondershre DVD Creator sind viel besser geeignet, um Fotos in eine DVD-Diashow mit Musik zu verwandeln.

Die oben erwähnten Tools sind ein hervorragendes Programm für alle. Für diejenigen, die neu in der Fotobearbeitung und Diashow-Erstellung sind, kann es überwältigend sein. Wenn Sie jedoch Zugang zu einem fortgeschrittenen Fotobearbeitungsprogramm benötigen, hier ist unsere Meinung. Wondershare DVD Creator ist der perfekte Foto-DVD-Maker für diejenigen, die mit der Erstellung von Foto-DVDs mit Musik vertraut sind. Wondershare bietet Ihnen mehr Funktionen, um fantastische, auffällige Diashows zu erstellen und sie zu DVD-CDs hinzuzufügen. Mit Wondershare DVD Creator können Sie nicht nur DVDs, sondern auch Ihre eigenen Blu-Ray-Filme erstellen und so auch anspruchsvollere Projekte in Angriff nehmen. Windows Picture Library hingegen ist ein hervorragendes Programm für Einsteiger. Wählen Sie also je nach Bedarf.